top of page
  • WebStages GmbH Die Influencer-Marketing Agentur

Sea Shepherd & WebStages: Influencer:innen schenken Pinguinen in der Antarktis ein Festmahl



Der Aufhänger der Kampagne: Mit einer Spende kann man einem Pinguin, einer Robbe oder einem Finnwal symbolisch ein Festmahl spenden. Mit den Spende-Einnahmen wird die Antarctic Defense Kampagne mitfinanziert – die sich dafür einsetzt, dass die Krill-Supertrawler den Tieren in der Antarktis die Nahrungsgrundlage nicht wegfischen.

 

Franziska Paukert, Kommunikationsverantwortliche bei Sea Shepherd Switzerland erklärt «Hier in der Schweiz vergessen wir schnell, wie wichtig die Meere für uns sind, und übersehen, dass unser Konsum zu ihrer Zerstörung beiträgt. Es gibt viele krillhaltige Produkte in Schweizer Geschäften, deren Herstellung das Ökosystem der Antarktis gefährdet. Das Team von WebStages hat mit Kreativität und Herzblut eine schlagkräftige Kampagne auf die Beine gestellt, die solche Zusammenhänge aufzeigt. Die erzielten Spendeneinnahmen fliessen direkt in unsere nächste Kampagne: Anfang 2024 fahren wir mit unserem Schiff ALLANKAY in die Antarktis, um ihre schonungslose Ausbeutung durch Krill-Supertrawler aufzuzeigen.»

Die Spender:innen erhaltenen eine Schenkungsurkunde mit dem gewählten Tier, was sich wiederum perfekt als Geschenk zu Weihnachten eignet. Im Januar folgt zudem eine persönliche Videobotschaft der Sea Shepherd Crew direkt aus der Antarktis.

 

«Jedes Jahr unterstützen wir mit der Agentur ein wohltätiges Projekt. In diesem Jahr konnten wir gleich von Anfang an bei der Konzeption mitanpacken und mit Sea Shepherds Mission in der Antarktika perfekt den Bogen zu einer Weihnachtskampagne spannen. Ziel war es mit dem symbolischen Festmahl – trotz dem traurigen Thema – eine positive Nachricht zu verbreiten und so auch Menschen zu erreichen, die bis anhin noch nicht von Sea Shepherd gehört hatten.», erklärt Tanja Herrmann, Geschäftsführerin von WebStages.

 

Auf den Aufruf der Influencer-Marketing Agentur WebStages meldeten sich 13 Influencer:innen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Food, Family und Travel. Sie alle erstellten Storys, Karussell -Posts und Reels, in denen sie passend zu ihrem Thema auf das Problem in der Antarktis aufmerksam machten.

 

So sprang die Zürcher Nachhaltigkeits-Influencerin @aninamutter in ihrem Beitrag direkt ins kalte Wasser, und erklärte dabei, warum ihr die Kampagne am Herzen liegt.

@chrisjaeger_ zeigte die Auswirkungen der Krill-Fischerei in einem informativen Karussell-Post auf und die welsche Food-Influencer:in @cheftosca bereitete eine vegane Alternative zu Jakobsmuscheln zu und begründete parallel zur Zubereitung, ihr Engagement für die Kampagne.

 

«Ich fand es unglaublich schön zu sehen, wie viele Influencer:innen aus unterschiedlichsten Themenbereichen sich ehrenamtlich für die Spendenkampagne engagieren und so ihre Reichweite verschenken.» sagt Alexandra Zihlmann, verantwortlich für die Projektleitung bei WebStages.

 

Viele Tiere in der Antarktis sind zunehmend unterernährt und können die weiten Strecken zu ihren Brutplätzen teilweise nicht mehr bewältigen oder erleiden Brutausfälle. Forscher vermuten einen starken Zusammenhang zwischen der Krillfischerei in der Antarktis und einem deutlichen Rückgang der Schwangerschaften bei Finnwalen, Gewichtsverlusten bei Pelzrobben und dem Rückgang der Population von Zügelpinguinen.

 

Sea Shepherd, eine globale NGO, bekannt aus der Netflix-Dokumentation Seaspiracy, setzt sich gegen die zerstörerischen Auswirkungen des globalen Fischfangs ein. Mit über 20 unabhängigen Ortsgruppen weltweit bewahrt die Organisation Lebensräume. Ihre Flotte von 12 Schiffen operiert von der Antarktis bis nach Afrika, um die Zerstörung der Ozeane zu stoppen und Ökosysteme nachhaltig zu schützen.








Credits

Verantwortlich bei WebStages: Tanja Herrmann (Konzeption & Strategie), Alexandra Zihlmann (Projektleitung)

Verantwortlich bei Sea Shepherd: Franziska Paukert (Kommunikationsverantwortliche), Joel Engler (Social Media)


 

Du willst mehr über Influencer-Marketing erfahren?

Vom eintägigen Workshop, bis zum langjährigen Ambassadoren-Programm. Gerne zeigen wir dir Referenzprojekte aus verschiedenen Branchen und helfen dir bei deiner Strategie.



 

 

Comments


bottom of page