top of page
  • WebStages GmbH Die Influencer-Marketing Agentur

Best Practice Influencer-Marketing: Migros Frey Schokolade



Zusammengefasst

Die Kampagne wurde vom Oktober bis November 2022 (KW 42 - KW 46) in der Deutsch- und Westschweiz umgesetzt. Frey brachte die nachhaltige Schokoladenlinie «Côte d’Ivoire» auf den Markt. Für die Kampagne arbeiteten wir mit 15 Influencer:innen aus den Bereichen Food und Nachhaltigkeit. Die Kampagne fand von Oktober bis November 2022 (KW 42 - KW 46) in der gesamten Schweiz auf Instagram oder TikTok statt.

Die Bild- und Videobeiträge auf Instagram wurden alle von einer Story begleitet. Auf TikTok fokussierten sich die Influencer:innen auf Videobeiträge. Alle Influencerinnen erstellten leckere Back-Rezepte mit der neuen nachhaltigen Frey Côte d’Ivoire Schokolade oder präsentierten sie in einem passenden Kontext, beispielsweise als Snack.

Insgesamt veröffentlichten die 15 Influencer:innen 100 Beitragseinheiten, welche sich aus 13 Reels, 3 Gallery-Post, 80 Instagram-Story-Sequenzen und 4 TikToks zusammensetzen. Die Beiträge erzielten eine Reichweite von 180‘794 mit stolzen 229‘678 Interaktionen.


Was wir gemacht haben

+ Strategie, Konzeption & Planung

+ Influencer-Screening & Matching

+ Vertrags- und Gagenverhandlungen

+ Kampagnen-Management

Social Media Advertising


Auftrag & Umsetzung


Wer war Kund:in?

Migros-Genossenschafts-Bund


Was wurde beworben?

Die neue, nachhaltige Schokoladenlinie «Côte d’Ivoire» von Frey. Dabei wurde der Fokus auf die Sortenvielfalt (Milchschokolade, dunkle Schokolade, Caramel-Nougat und Zitrone-Mandel), den guten Geschmack und die Nachhaltigkeit gelegt.  


Wer war die Zielgruppe?

Schokoladenliebhaber:innen, die in der Schweiz wohnhaft sind und Wert auf Nachhaltigkeit legen.


Was war das Ziel? 

Das Ziel war es, die neue Schokoladenlinie «Côte d’Ivoire» von Frey bekannt zu machen und Probierkäufe zu generieren.

Welche Influencer:innen wurden gewählt?

Es wurden 15 in der Schweiz wohnhafte Influencer:innen aus den Bereichen Food und Nachhaltigkeit gewählt, die über eine relevante Schweizer Communtiy verfügen.

Welche Formate wurden erstellt?

Es wurden 80 Instagram-Story-Sequenzen, 17 Video-Posts (Reels und TikToks) und 3 Instagram-Gallery-Posts erstellt.

Was war die Aufgabe der Influencer:innen?

Die Aufgabe der Influencer:innen war es, auf die neue und nachhaltige Schokoladenlinie von Frey aufmerksam zu machen und ihre Community zum Testen der Schokoladentafeln anzuregen, sodass Probierkäufe generiert wurden.


Kampagnendesign

Wie war die Kampagne aufgebaut?

Auf TikTok und Instagram haben die Creators Beiträge veröffentlicht, in denen gezeigt wird, wie sie die neue Schokolade in ihren Rezepten einbauen oder als Snack für zwischendurch konsumieren. In den Captions gingen die Creators u.a. auf ihre „Reasons Why“ ein, also wieso genau sie diese Schokolade kaufen.

Ergänzend zu den Instagram-Beiträgen wurden Storys erstellt, in welchen die Produkte oder ein Rezept noch genauer vorgestellt wurde.

In den Beiträgen wurde hervorgehoben, dass es die Schokolade neu zu kaufen gibt und die Community sie unbedingt austesten sollte.




Content Highlights aus der Kampagne




Du bist neugierig geworden und möchtest mehr erfahren? Dann melde dich bei uns.

Comments


bottom of page