STAFF CHOICE: Die besten Tier Influencer der Schweiz

 

Petfluencer: Mehr als nur Hunde auf Instagram

 

Petfluencer setzt sich aus dem englischen «Pet» zu Deutsch Haustier und «Influencer» zusammen. Damit gemeint sind erfolgreiche Tierprofile auf Social Media. Zu den wohl bekanntesten gehören die leider bereits verstorbene Katze Grumpy Cat mit über 2 Millionen Followern oder auch der Igel Mr. Pokee mit rund 1,7 Millionen Followern (auch hier handelt es sich bereits um den Nachfolger von Mr. Pokee I). Aber auch der Fuchs von Juniperfoxx oder der Waschbär von pumpkin the raccoon haben riesige Communitys und erfreuen sich wohl gerade wegen ihrer exotischen Protagonisten grösster Beliebtheit.

 

Wer jetzt denkt diese Accounts bieten sich nur für böse Memes und fanatische Tierliebhaber an täuscht sich. Beide Tiere, oder vielmehr deren Besitzer, haben in den vergangenen Jahren riesige Werbedeals mit Daniel Wellington, Toyota oder Lego an Land gezogen. Denn die lustigen und süssen Tier-Accounts glänzen nicht nur mit überdurchschnittlichen Engagement-Rates, ihre verspielte Art ermöglicht es, Produkte ganz anders zu inszenieren, als ein klassischer Influencer dies könnte.

 

Petfluencer in der Schweiz

 

Auch in der Schweiz erfreuend sich Tier-Accounts grosser Beliebtheit. Während Hunde und Katzen zu den klaren Spitzenreitern gehören, finden sich unter den Profilen aber auch Pferde, Hasen, Wölfe, Löwen, Affen oder Vögel.

 

Untenstehend stellen wir dir fünf Profile vor, die uns mit ihrem Content besonders angesprochen haben.

 

 

 

woodyandfloyd

Name: Woody und Floyd

Follower: 14'435

Tier: Kaninchen

Profil-Sprache: Englisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xherdanthenakedcat

Name: Xherdan

Follower: 20'135

Tier: Canadian Sphynx

Profil-Sprache: Englisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

shibainu_chinook

Name: Chinook und Makoyi

Follower: 14'126

Tier: Shibas

Profil-Sprache: Englisch

 

 

 

 

 

 

 

 

jeannezoearber

Profilname: jeannezoearber

Follower: 27'166

Tier: Pferde

Profil-Sprache: Englisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kaihu_und_hadez

Name: Kaihu und Hadez

Follower: 31'935

Tier: Huskys (Wolfdog)

Profil-Sprache: Englisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann macht der Einsatz von Petfluencern Sinn?

 

Wie die internationalen Beispiele zeigen, beschränkt sich die Zusammenarbeit mit einem Tier auf Social Media längst nicht nur auf Tierprodukte. In der Vergangenheit kamen bei verschiedenen Kampagnen für unsere Kunden Tiere zum Einsatz. So beim neuen Game «Far Cry 5» von Ubisoft, bei dem ein Hund eine der Hauptfiguren des neuen Spiels war. Auf Instagram spielte so der Hund Milo zusammen mit seinem Besitzer Benj eine eigens interpretierte Eröffnungsszene.

Aber auch beim Fotobuchhersteller Bookfactory, kam «dogswiss» zum Einsatz. So stand Marcos Hundedame nicht nur im Fotobuch selbst, sondern auch bei dessen Erstellung im Zentrum. Aber auch bei unserer jüngsten Kampagne für den Voralpenexpress, kamen nicht nur Reise-Influencer und Landschaftsfotografen zum Einsatz, auch der Hund «rastawhitesheperd», durfte die neuen Züge probefahren und auf seinem Account davon berichten.

 

 

 

Du suchst für deine nächste Kampagne den passenden Petfluencer?

 

Dann bist du bei uns genau richtig. Gerne übernehmen wir für dich die Suche nach den passenden Influencern, in der Schweiz oder gleich im gesamten DACH-Raum. Melde dich ganz unverbindlich für eine erste Einschätzung bei uns. Wir freuen uns von dir zu hören.

 

Du glaubst wir haben das beste Profil verpasst? Dann schreibe uns oder registriere dich hier direkt.

 

 

Über unser Auswahlverfahren

 

Bei unserer täglichen Arbeit durchforsten wir für unsere Kunden über fünf Datenbanken verteilt hunderte von Instagram Profilen auf der Suche nach den passendsten Influencern. Dabei entdecken wir wöchentlich neue, kreative, überraschende, witzige, interessante und lehrreiche Profile.

Aus diesem Grund stellen wir dir jeden Monat die Profile vor, die uns besonders positiv aufgefallen sind – und dies immer nach Themen sortiert.

Bei der Auswahl achten wir weder auf Followerzahlen noch auf die Audience Insights – da diese je nach Kundenvorgaben ganz unterschiedlich ausfallen müssen. Entscheidend ist einzig, dass die Content Creator aus der Schweiz kommen und es in der Masse an Profilen geschafft haben uns mit ihren Inhalten aufzufallen. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist lediglich eine Momentaufnahme unserer täglichen Arbeit.

 

HINWEIS: Wir entscheiden uns in jedem Artikel für Beiträge der Influencer, die das aktuelle Thema in einem Bild in unseren Augen perfekt auf den Punkt bringen. Die Bilder wurden - solange nicht anders ausgewiesen - nicht im Rahmen einer eigenen Kampagne erstellt (also nix mit Eigenlob hier 😉), sondern sollen auf das Talent der Content Creator eingehen. Jedes Bild ist direkt mit dem jeweiligen Account des Influencers verlinkt, also einfach drauf klicken und noch mehr Content entdecken.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Mehr zum grössten Social Content Creation Summit der Schweiz