top of page
  • Tanja Herrmann

STAFF CHOICE: Die besten Fashion-Influencer der Schweiz


Fashion Influencer Schweiz - Stilikonen für ihre Community

Jeden Monat erreicht die Vogue USA mit ihrem Magazin rund 22.5 Millionen Leser:innen. Print und Digital kombiniert. Zum Vergleich: Die italienische Fashion Influencerin Chiara Ferragni hat 28.7 Millionen Follower - alleine auf Instagram. Das sind über 6 Millionen mehr als Vogue.

Dazu kommt ihr Blog „The Blonde Salad“, den sie 2009 lanciert hatte. Heute beschäftigt Chiara ein ganzes Team und führt ihr eigenes Fashion-Label. Auch ja, 2015 zierte sie das Cover der spanischen Vogue.


Doch die italienische Fashion-Ikone ist keine Ausnahme: Der Tessinerin mit russischen Wurzeln Xenia Tchoumitcheva folgen 2.3 Millionen Personen auf Instagram. Die Schweizerin Kristina Bazan inspiriert mit ihren luxuriösen Fashion-Posts rund 2.5 Millionen Follower auf Instagram. Beide gehören auch abseits von Social Media zur Fashion-Elite und sind gern gesehene Gäste bei den Fashion Weeks.


Die Mode-Influencer:innen zeigen ihrer Community täglich, wie sie verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires kombinieren können. Die vorgestellten Stücke sind im besten Fall einzeln in der Caption verlinkt, sodass diese mit wenigen Klicks nachgekauft werden können.


Doch die Fashion-Influencer:innen haben einen weiteren Vorteil: Sie repräsentieren und inspirieren Communitys, die in den klassischen Modezeitschriften kaum vorkommen und beeinflussen damit das Kaufverhalten all derjenigen, die auf der Suche nach Inspiration sind.


Doch Fashion-Beiträge sind meist mehr als nur Inspiration. Sie sagen etwas darüber aus, wer wir sind und wie wir gesehen werden wollen. So schrieb 2020 die Harpers Bazaar:


«Mode kann die Identität und die Realität von Frauen verändern. Es ist durchaus entscheidend, was wir anziehen, wenn wir definieren, wer wir sein wollen.»

Denn wie schon Gottfried Keller wusste: Kleider machen Leute. An dieser Weisheit hat sich seit 1874, als das Werk erstmals erschienen ist, nichts geändert. Und so definieren sich auch heute Menschen über Kleidung, nur werden die Standards zunehmend auf Social Media gesetzt.



Die wichtigsten Instagram-Funktionen für Modemarken

Auf Social Media findet das Thema Mode bei beiden Geschlechtern grossen Anklang. Die grossen Fashion Brands haben Instagram bereits vollständig in ihre Marketingstrategie integriert. Denn als foto- und videobasierte Plattform bietet Instagram je nach bevorzugtem Content Format auch verschiedene Möglichkeiten.


Verschiedene Studien zeigen, dass 60% der Nutzenden neue Produkte auf Instagram entdecken und 75 % davon eine weiterführende Handlung ausführen, nachdem sie einen Beitrag gesehen haben.

So wundert es kaum, dass Instagram seit 2018 «Shoppable Posts» anbietet. Damit können Produkte direkt aus den organischen Instagram-Beiträgen heraus markiert und verkauft werden. Seit 2019 wurde auch die neue Checkout-Funktion lanciert. Dank dieser können die markierten Produkte direkt auf Instagram gekauft werden, ohne die App jemals verlassen zu müssen.


Eine weitere wichtige Eigenschaft der Plattform ist der direkte Austausch mit den Kund:innen. Modemarken können über Instagram in den Kommentarspalten, über Storys oder Direct Messages direkt mit ihren Kund:innen kommunizieren. Seit 2020 können Direct Messages zudem auch (endlich!) am Desktop geschrieben werden, was im Bereich Kundensupport vieles erleichtern dürfte. Auch die vielen interaktiven Story-Funktionen wie Q&As, Quizzes und Votings geben den Modemarken die Möglichkeit, die Kund:innen aktiv in die Sortiments(aus)gestaltung einzubeziehen und damit Trends und Bedürfnisse schnell zu erkennen.


Die besten Schweizer Fashion-Influencer

Auch in der Schweiz ist Fashion ein beliebtes Thema. Untenstehend findest du sechs Fashion-Influencer aus der Schweiz, die uns mit ihrem Content auf Instagram für die Fashion Staff Choice überzeugt haben.


Fashion-Influencer - @Simona.sgier - Mode, Lifestyle, Travel

Name: Simona

Follower:innen: 25'705

Themen: Fashion, Lifestyle, Travel

Profil-Sprache: Englisch

Ort: Graubünden


Fashion-Influencer Oyomori - Mode, Sustainability

Name: Marie

Follower:innen: 147'463

Themen: Fashion, Sustainability

Profil-Sprache: Französisch

Ort: Zürich


Fashion Influencer @the.swiss.gentleman - Mode, Beauty, Lifestyle

Name: Marvin

Follower:innen: 12'767

Themen: Fashion, Beauty, Lifestyle

Profil-Sprache: Englisch, Deutsch

Ort: Luzern


Fashion Influencer - @thefashionfraction - Mode, Lifestyle

Name: Michèle

Follower:innen: 441'742

Themen: Fashion, Lifestyle

Profil-Sprache: Englisch

Ort: Winterthur


Fashion-Influencer @entre_dois - Mode, Sustainability, Lifestyle

Name: Sandra

Follower:innen: 435'706

Themen: Fashion, Sustainability, Lifestyle

Profil-Sprache: Englisch

Ort: Basel


Fashion Influencer @brenda.s.tavares - Mode, Travel, Beauty

Name: Brenda

Follower:innen: 11'620

Themen: Fashion, Travel, Beauty

Profil-Sprache: Englisch und Portugiesisch

Ort: St. Gallen


Fashion-Influencer auf TikTok

Mit rund zwei Millionen aktiven Nutzer:innen pro Monat (Stand November 2022) ist TikTok auch in der Schweiz keine Nischenerscheinung mehr. Während TikTok zu Beginn vor allem für Tanz- und Lipsync-Video bekannt war, kommt man neben Comedy, Travel und Food-Inhalten auch an Fashionvideos nicht vorbei. Doch TikTok unterscheidet sich im Content-Stil nach wie vor stark von Instagram: Denn bei TikTok ist alles ein bisschen weniger perfekt. So werden hier nur selten Videos von gestylten Fashionistas gepostet, die sich vor atemberaubenden Kulissen in Szene setzten. Viel mehr sind es einfach gefilmte «Get Ready With Me» Videos vor dem Kleiderschrankspiegel oder unterhaltsame «Style-Transitions», die zugleich für Unterhaltung und Inspiration sorgen. Gerade Mode-Brands, die eine Zielgruppe unter 25 erreichen möchten, sollten TikTok bei ihrer Influencer-Strategie mitberücksichtigen.


Suchst du noch Influencer:innen für deine nächste Fashion-Kampagne?

Dann bist du bei uns genau richtig. Gerne übernehmen wir für dich die Suche nach den passenden Influencer:innen in der Schweiz oder gleich im gesamten DACH-Raum. Wirf einen Blick auf unsere aktuellen Projekte im Bereich Fashion und melde dich ganz unverbindlich für eine erste Einschätzung bei uns. Wir freuen uns, von dir zu hören.


Du suchst eine Liste der Schweizer Influencer:innen? In unserer Rubrik Staff Choice findest du die besten Schweizer Influencer:innen gelistet nach Thema.


Du glaubst wir haben das beste Profil verpasst? Dann schreibe uns oder registriere dich hier direkt.


 

Über unser Auswahlverfahren

Bei unserer täglichen Arbeit durchforsten wir für unsere Kund:innen über fünf Datenbanken verteilt hunderte von Instagram Profilen auf der Suche nach den passendsten Influencer:innen. Dabei entdecken wir wöchentlich neue, kreative, überraschende, witzige, interessante und lehrreiche Profile.

Aus diesem Grund stellen wir dir jeden Monat die Profile vor, die uns besonders positiv aufgefallen sind – und dies immer nach Themen sortiert.

Bei der Auswahl achten wir weder auf Followerzahlen noch auf die Audience Insights – da diese je nach Kundenvorgaben ganz unterschiedlich ausfallen müssen. Entscheidend ist einzig, dass die Content Creator aus der Schweiz kommen und es in der Masse an Profilen geschafft haben uns mit ihren Inhalten aufzufallen. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist lediglich eine Momentaufnahme unserer täglichen Arbeit.

HINWEIS: Wir entscheiden uns in jedem Artikel für Beiträge der Influencer:innen, die das aktuelle Thema in einem Bild in unseren Augen perfekt auf den Punkt bringen. Die Bilder wurden - solange nicht anders ausgewiesen - nicht im Rahmen einer eigenen Kampagne erstellt (also nix mit Eigenlob hier 😉), sondern sollen auf das Talent der Content Creator eingehen. Jedes Bild ist direkt mit dem jeweiligen Account des Creators verlinkt, also einfach drauf klicken und noch mehr Content entdecken.

Comentários


bottom of page