• Tanja Herrmann

LET'S TALK STRATEGY PODCAST: Was tun, wenn dein Gin-Geschäftsmodell plötzlich tot ist, TURICUM ?


In dieser Folge spricht Oscar Martin, einer der Co-Founder der Turicum Distillery mit Tanja Herrmann über die wilde Achterbahnfahrt der letzten zwei Jahre.


Oscar - der von allen nur Osci genannt wird - startete seine Marketingkarriere in ein Tech-Start-up. Nach 10 Jahren konnte dieses ein erfolgreicher Exit durchführen. Nach diesem Erlebnis war für ihn klar, dass er den Weg in die Selbständigkeit wagen will. Dies geschah 2015 mit der Gründung der Turicum Distillery und 2016 mit dem Start der Design und Branding Agentur Campbell & Jones. Sein Wissen teilt Osci als Gastdozent seit kurzem auch im Rahmen des CAS Marketing Strategy und Business Creation an der HWZ.


Doch zurück zum Gin: Die Idee zum eigenen Züricher Gin kam im Juni 2013. Da beschlossen die heutigen Geschäftsführer Merlin Kofler und Oliver Honegger beim Besuch englischer Gin-Destillerien ihren eigenen Gin zu entwickeln. 2015 setzte das Gründerteam die Idee in die Tat um. Mit Erfolg.

Mittlerweile wird Turicum Gin über ausgewählte Händler und Geschäfte in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Gibraltar und Hong Kong vertrieben.


Ihr Zürcher Gin kam sogar so gut an, dass die Gründer ihre Produktionsstätte vergrösserten. Im Herbst 2019 richteten sie auf knapp 500 Quadratmetern Destillerie, Abfüllraum, Büros, Gin-Lab sowie eine Bar mit Lounge ein.


Auch in Sachen Produktentwicklung ging die Reise weiter. Zum bekannten Turicum London Dry Gin, gesellten sich ein Wood Barreled Gin, ein Gin Cream Liqueur und seit kurzem der Gin Infused Vodka.


Doch dann kam, was kein Businessplan vorsieht: Covid. Was eine Pandemie für ein Unternehmen bedeutet, das seinen Gin primär über Bars verkauft, wie hart der Weg in den stationären Handel war und was nach dem Gin kommt, verrät Osci im Let’s Talk Strategy Podcast.


Den Podcast findest bei Apple Podcasts, Spotify und überall, wo's Podcast gibt!





Über den Let's Talk Strategy Podcast


Veränderte Märkte, neue Erwartungen, unkonventionelle Lösungen: Jedes Gespräch führt hinter die Kulissen der spannendsten Unternehmen in der Schweiz. Von der Traditionsmarke bis zum Start-up.

Marketingverantwortliche und Geschäftsführer:innen von in der Schweiz tätigen Unternehmen berichten über die Lancierung, (Re)Positionierung oder Weiterentwicklung ihrer Marke: Wen sie damit erreichen, wie sie sich von der Konkurrenz unterscheiden und was ihre Marketingstrategie ausmacht. Ein Blick auf die Trends, und wie sich diese auf die Zukunft des Unternehmens auswirken, rundet jede Folge ab.


Tanja Herrmann führt durch den «Let’s Talk Strategy» Podcast. Sie ist Geschäftsführerin der Influencer- und Social Media Marketing Beratungsagentur WebStages, Studiengangsleiterin an der HWZ sowie Dozentin an diversen Schweizer Fachhochschulen im Bereich Marketing.


Sie ist zudem Veranstalterin der grössten Social Media Marketing Konferenz der Schweiz: Den WebStage Masters, welche am 26. und 27. Oktober 2022 mit über 500 Teilnehmenden die fünfte Ausgabe im Dolder Grand feiert.