Aus dem Social Media Feed zur mobilen Website

Die wenigsten Kampagnen enden auf Social Media. Vielmehr werden Instagram und Co. dazu genutzt neue Kund*innen mit vielfältigen Inhalten anzusprechen. Doch wo sollen die potentielle Kund*innen hin, wenn sie denn mehr über das Produkt oder den Service erfahren möchte?

web_stages When creating content, be the best answer on the internet. #AndyCrestodina #influencermarketing

Alle 16 Kommentare anzeigen

 

Social Media & Mobile First

Instagram wird zu 99% über die App am Handy genutzt (es gibt seit ein paar Jahren auch eine Desktop Version). Somit greifen fast alle Nutzer*innen- die den Content auf Instagram sehen - über ein Handy auf die Website zu. Damit dieser Sprung von einer Plattform auf die andere so angenehm wie möglich ist (User Experience), müssen mobile Landing Pages andere Anforderungen erfüllen als klassische Websites. Möchte man die Kund*innen nicht auf halber Strecke verlieren, müssen Einkäufe, Registrierungen und Downloads bequem und mit der geringstmöglichen Ladezeit abgeschlossen werden können. 

Hier ein Auszug aktueller Projekte mit sehr unterschiedlicher Ausgangslage:

Vivobarefoot

- Projektleitung

- Design basierend auf CI/CD

- Texte (Übersetzung via Partner)

- Technische Umsetzung via Partner

- SEO

WebStage Creators

- Projektleitung

- Neues Design

- Texte

- Technische Umsetzung inhouse

- SEO

Cryptovalley Conference

- Projektleitung

- Re-Design

- Texte

- Technische Umsetzung via Partner

- SEO

Die klassische Website

 

Oft tot gesagt, gibt es sie immer noch: Die klassische Website. Denn vieles kann heute über Social Media, Content Hubs und Apps besser, einfacher und schneller umgesetzt werden. 

Doch bevor man die eigene Website vom Netz nimmt, sollte man sich die eigenen Kund*innen genauer anschauen. Wann sind sie auf der Website, nach was suchen sie, und vor allem: finden sie es denn auch?

Wir begleiten unseren Kund*innen auch über die Landing-Page hinaus bei der Überarbeitung ihrer Website. Dies beinhaltet bei den meisten Projekten folgende Schritte.

 

Strategie-Workshop

Auswertung der bestehenden Seite sowie die Definition der Zielgruppe und Ziele, die mit der Website verfolgt werden (Funktionen, Sprachen, Prioritäten, usw.).

 

Festlegung des neuen Website-Aufbaus

Basierend auf den Unternehmenszielen und dem Suchverhalten der Kund*innen wird die neue Websitestruktur festgelegt. 

 

Design-Vorschläge für die neue Website

Mit den sogenannten Mock-ups erhältst du verschiedene Designvorschläge. Den Grundstein dazu haben wir bereits im Strategie-Workshop gelegt. Denn das Design ordnet sich einerseits den bestehenden Visual Guidelines (Farben, Schriften, usw.) deines Unternehmens und andererseits der Funktionalität unter. So ist die neue Website nicht nur hübsch, sie kann auch was.

Erstellung der Website

Das CMS (Content-Management-System) wird passend zum Umfang der Website gewählt. Wir arbeiten dabei mit den zwei weltmarktführenden Anbieter Wordpress (für grosse Seiten) und Wix (für kleine Seiten). Beide Systeme sind kostenlos, alles was anfällt sind die jährlichen Kosten für die Domain (ca. CHF 12.- pro Jahr) sowie das Hosting der Website (je nach Umfang zwischen CHF 80.- bis CHF 250.-).

Mit dieser Lösung hast du jederzeit die Hoheit über deine Website und bist somit komplett unabhängig. Natürlich überlassen wir dich nicht einfach deiner Website. Teil jeder Neuaufsetzung ist eine Schulung, so dass du einfache Änderungen in Zukunft selbst vornehmen kannst.

 

Überarbeitung und Erstellung aller Inhalte

Basierend auf der SEO-Analyse helfen wir dir bestehende Texte zu überarbeiten oder holen bei komplett neuen Texte auch erfahrene Texter*innen zum Team dazu. In diesem Schritt schauen wir uns Keywords, Textlängen, Linkstrukturen aber auch die Ladezeiten und Formate der Bilder auf der Website an.

Testing & Debugging

In anderen Worten: Funktioniert alles auf allen Geräten. Hier wird nochmals fleissig getestet und auch die Umleitung alter Seiten auf die neue Seite eingerichtet, so dass keine deiner Kunden auf einer Error-Seite landet.

Go-Live

Nun ist es soweit: Die neue Seite geht online. Je nach Wunsch werden zudem automatisierte Reportings zur Performance der Website (basierend auf den Zielen, die wir ganz am Anfang definiert hatten) aufgesetzt, so dass du auch in Zukunft deine Website stets im Blick hast.

Klingt gut?

Du hast noch nicht genug? Dann komm zur grössten Social Media und Influencer-Marketing Konferenz der Schweiz.

© WebStages GmbH 2020

Mehr zum grössten Social Media Summit der Schweiz